Oktober 2015 – Die Kunst und der UV-Index

Bondi Beach ist nur knapp sieben Kilometer vom Stadtzentrum Sydneys entfernt. Strand und Küste hier sind immer einen Besuch wert. Gerade jetzt, mitten im Frühling und kurz vor den ersten echten Sommertagen ein idealer Ort zum Schwimmen und Wellenreiten.

sculpturebythesea4Seit beinahe 20 Jahren gibt es ein paar ganz besondere Tage im Jahr. An diesen Tagen ist der zwei Kilometer lange Spaziergang von Bondi Beach in Richtung Süden bis zum Tamarama Beach ein ganz besonderer. Es ist die Zeit der größten Freiluft-Ausstellung in Australien. „Sculpture by the Sea“ heißt der Event – in diesem Jahr geht er vom 22. Oktober bis zum 8. November.

Sculpture by the seaMehr als 50 Künstler aus aller Welt stellen ihre Skulpturen hier aus. Völlig unterschiedliche Werke aus Metallen, Glas, Kunststoffen, Stein, Sand, Holz und anderen Materialien sind zu sehen.

Mehr als eine halbe Million Besucher werden erwartet, um die Kunst, das Meer und das (meistens) großartige Wetter zu genießen.

sculpturebythesea3Doch gerade um diese Jahreszeit (und in dieser Region) kann insbesondere das Wetter mit strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel auch sehr gefährlich sein. Das gilt für Australier ebenso wie für Besucher aus dem Ausland. Ein blick auf den Wetterbericht macht es deutlich: der UV-Index ist gerade jetzt besonders hoch. Die Warnstufe ist „rot“ und die Anweisungen hier lauten „Sonnenschutzmittel mit mindestens Faktor 30 benutzen, nicht mit freiem Oberkörper in der Sonne sein, Sonnenbrille und möglichst breitkrempigen Hut tragen und überhaupt nicht zu lange in der Sonne sein.“

sculpturebythesea2Riskantes Wetter also – aber hält das die Menschen ab, im Freien zu sein? Natürlich nicht! Schützen sich die Leute so, wie es empfohlen ist? Die meisten nicht! Was also ist der „Australian Way“, den Besuchern das gemütliche Schlendern zwischen den Kunstwerken zu ermöglichen und iher Haut gleichzeitig zu schützen? Ganz einfach: überall innerhalb des Ausstellungsgeländes gibt es kostenlose Sonnencreme für jedermann. Mit Schutzfaktor 50.